StartUlrich SiewersWacholderwachtOsteifel-aktivTourismusBücherweltPublikationenFotosModellbauInteressante LinksKontaktImpressum
Das Jahr im Bild
Geliebte Eifel
Kulturlandschaft Osteifel
Mayener Impressionen
Natur
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Hohes Venn
Menschlich
Tierisch
Racing Days 2007
An der Streu
Oh du schöner Westerwald


"Das Paradies pflegt sich erst dann als Paradies zu erkennen zu geben,
wenn wir daraus vertrieben wurden."

Hermann Hesse ( † 1962 )



Die Eifel ist schön! Sie ist schön, weil sie so vielfältig ist. Um diese Vielfalt im Bild festhalten zu dürfen, verbringe ich viele Stunden draußen in der Natur. Zimperlich darf man dabei nicht sein, denn das Eifelwetter spielt nicht immer mit. Ob Sommerhitze oder eiskalter Winterhauch, ob Wind oder Regenschauer - das Eifelland muss man einfach lieben. Lassen Sie sich von meinen Bildern überzeugen.







Bei Wind und Wetter mit der Kamera unterwegs



Bildergalerie Eifellandschaften 1

Bildergalerie Brohltalansichten

Bildergalerie Bad Münstereifel

Bildergalerie Winterwanderung von Wanderath zur Kramershardt

Informationen zum Wacholdergebiet Kramershardt gibt es > hier



weitere Bildergalerien in Kürze





Unterwegs im oberen Nitztal bei Brücktal


Zu meinen besonderen Favoriten zählt die Waberner Heide
(bei Weibern, Kreis Ahrweiler)




Bildergalerie: Das Jahr in der Waberner Heide
(wird noch ergänzt)


"Anders als normale Bauvorhaben genießen Windkraftanlagen
eine baurechtliche Regierungsprivilegiens. Selbst in Landschaftsschutzgebieten,
in denen aus optischen Gründen nicht einmal eine Hütte genehmigungsfähig wäre,
dürfen
Windkraftanlagen von beliebiger Höhe errichtet und dafür
sogar Wald gerodet werden...."

Andreas Beitinger, Flugblattverfasser 2003 > hier finden Sie den Gesamttext im Pdf-Format



Quo vadis Eifel ? > Bildergalerie

Windkraftanlage im Naturpark Eifel bei Dreiborn






Windkraftbetreiber offerieren Anlegern Traumrenditen von 10% und mehr - dank staatlicher Subventionen und der steigenden Energiepreise.

Der Dumme ist - wie immer - der Verbraucher.


Haben Sie es schon bemerkt?


  • Je mehr Wind- und Solarstromanlagen in unseren Landschaften errichtetet werden
    desto dramatischer werden die täglichen Unwettermeldungen und Veröffentlichungen über Klima-Abnormalitäten

  • Je mehr Anlagen zur Erneuerbaren Energie-Gewinnung (EEG) subventioniert werden, desto höher steigt der Strompreis für den Normalverbraucher

Seit Jahren hält Deutschland Weltrekord im Neubau von Wind- und Solarstromanlagen.
Seitdem steigen kontinuierlich die Prophezeiungen kommender Klima- und.Unwetterkatastrophen in den Medien!

Die hohen Renditen der Investoren in Windkraft zahlt der bewusst dumm gemachte Verbraucher!

Aus Angst vor einer katastrophalen Zukunft, die in düsteren Bildern von den Medien mit Hilfe technisch leicht möglicher Animationen plastisch gemacht wird, glauben sie, was sie sehen. Wer kann schon die Zahlenwerke, die Statistiken und die pseudowissenschaftlichen Hochrechnungen nachvollziehen?

Heiße Luft auf bunten Sofas

Hinter dem ganzen Umwelttheater steckt die knallharte Lobby der Profiteure in diesem Millionengeschäft. Diese Profis - ich weiß, wovon ich spreche - lassen eitle Politiker - völlig parteiunabhängig - gerne als nützliche, wenngleich willfährig inkompetente "Protagonisten des Guten" und  "Umweltengel" in quotengeilen TV-Reality-Shows auftreten.
Ihnen zur Seite stellt man immer wieder gerne die gleichen "Klimaforscher", deren "Expertenwissen" sich seit Jahren als vordergründig und irreführend erwiesen hat....


Politiker verstehen kaum etwas von unserem Leben!

Wo nichts dahinter ist, kann man auch beim besten Willen nicht mehr erwarten.... >>>
mehr

Hinterfragen Sie doch einfach einmal die sogenannten Studiogäste. Geben Sie doch einfach  Namen beliebter Talker wie z.B. Sigmar Gabriel (Bundesminister für Wirtschaft und Energie, SPD) oder Andrea Nahles (Ministerin für Arbeit und Soziales, SPD) unter Suchen: bei WIKIPEDIA ein....

(Dass ich ausgerechnet diese drei Stellvertreter des "politischen Mainstreams" namentlich nenne, hat nichts mit meinen parteipolitischen Präferenzen zu tun)

Die übrigen Studiogäste, meist willfähige "Prominente" aus dem Showgeschäft oder Sportler, sind ohnehin nur Staffage oder besser, einfach nur quotensteigernde "Heißluftpumpen"!


Lesen Sie bitte dazu meine Buchempfehlungen zu

Václav Klaus "Blauer Planet in grünen Fesseln" - Was ist bedroht: Klima oder Freiheit?

und

Josef H. Reichholf „DIE FALSCHEN PROPHETEN“ - Unsere Lust an Katastrophen



 
Top